Kind von Pkw niedergestoßen und schwer verletzt

Ein neunjähriger Bub ist am Sonntagnachmittag in Wien-Floridsdorf von einem Pkw niedergestoßen und schwer verletzt worden.

Laut Polizei hatte das Kind auf einer angrenzenden Wiese gespielt und rannte plötzlich, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn. Dabei wurde der Bub vom Auto einer 55-jährigen Lenkerin erfasst. Der Neunjährige erlitt einen Knöchel- und Wadenbeinbruch.

Gegen 16.30 Uhr fuhr die Frau auf der Schererstraße Richtung Felmayergasse. Obwohl die 55-Jährige nicht zu schnell unterwegs war, konnte sie ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Der Bub lief seitlich in den Wagen und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Kind von Pkw niedergestoßen und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen