Kim Clijsters gewann US Open gegen Wozniacki

Kim Clijsters ist zurück
Kim Clijsters ist zurück ©APA (epa)
Kim Clijsters hat es geschafft: Die ehemalige Weltranglisten-Erste aus Belgien besiegte in der Nacht auf Montag im Finale der US Open ihre dänische Kontrahentin Caroline Wozniacki 7:5,6:3.

Für die ungesetzte Clijsters, die erst im März ihr Comeback nach einer Babypause bekanntgegeben hat, war es der zweite Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier. Bereits 2005 hatte die 26-Jährige in New York triumphiert.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Kim Clijsters gewann US Open gegen Wozniacki
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen