Kieler Kulturpreis an Schriftsteller Zaimoglu

Zaimoglu findet Inspiration in seiner Heimatstadt
Zaimoglu findet Inspiration in seiner Heimatstadt ©APA (dpa)
Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu hat am Sonntag den Kulturpreis der Stadt Kiel erhalten. In der Begründung für den mit 10.000 Euro dotierten Preis hieß es, Zaimoglu habe seiner Heimatstadt Kiel einen Platz in der deutschen Gegenwartsliteratur gesichert. Zaimoglu gebe zudem einer jungen Generation aus Zuwandererfamilien eine Stimme, lobte Schleswig-Holsteins Kulturminister Ekkehard Klug.

“Kiel ist für mich der Ort, an dem ich zu Hause bin, der mich auch ständig neu inspiriert”, bedankte sich der türkischstämmige Autor. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben und ging erstmals 1952 an den Maler Emil Nolde.

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Kieler Kulturpreis an Schriftsteller Zaimoglu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen