Kick-off auf der Wiener Donauinsel: Windrad erscheint im bunten Kleid

tefan Moidl, Katharina Kothmiller, Andreas Dornhofer beim Donauinsel-Windrad.
tefan Moidl, Katharina Kothmiller, Andreas Dornhofer beim Donauinsel-Windrad. ©Astrid Knie
Auf der Donauinsel wird in den nächsten Wochen das Kunstwerk mit 200 Folien auf dem Windrad auf der Donauinsel umgesetzt.

Das Kunstwerk illustriert, welche Kraft der Wind hat. Die Illustration stammt von Katharina Kothmiller, verfeinert wurde sie von Berhild Zierl. "Die Gestaltung des Windrads ist ein poetisches Bild davon, wie leicht uns natürliche Energiequellen zur Verfügung stehen", so Kothmiller.

Donauinsel-Windrad: "Eine bunte Abwechslung"

Sofern das Wetter und der Wind es zulassen, wird in den nächsten Wochen jede Minute beim Windrad gearbeitet. In den nächsten Wochen wird, sofern es das Wetter und der Wind zulassen, jede Minute beim Windrad gearbeitet "Unsere Industriekletterer sind normalerweise bei der Wartung von Windkraftlagen im Einsatz. Die Kunstaktion ist eine bunte Abwechslung", sagt der Geschäftsführer der Skyworkers Seehofer GmbH Jakob Seehofer. Skyworkers Seehofer GmbH setzt die Beklebung der Folien auf das Windrad um. Jede Folie wird von einem Kletterer an einem Seil hängend in schwindelerregender Höhe aufgeklebt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Kick-off auf der Wiener Donauinsel: Windrad erscheint im bunten Kleid
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen