Kellnerin begrabscht und geschlagen: Verdächtiger gesucht

Ein Mann wird nach sexueller Beslästigung und Körperverletzung gesucht
Ein Mann wird nach sexueller Beslästigung und Körperverletzung gesucht ©APA/LPD Wien
In den frühen Morgenstunden des 20. März 2016 belästigte ein Gast die Kellnerin eines Lokals in der Ottakringer Straße. Der Gast fasst der Frau ans Gesäß, geriet danach mit ihr in eine Diskussion und schlug ihr anschließend mit der flachen Hand ins Gesicht.

Mit einem Riss des Trommelfells wurde die Kellnerin in ein Spital eingeliefert, der Unbekannte verließ die Gaststube. Die bisherigen Ermittlungen verliefen negativ, die Wiener Polizei bittet um Mithilfe beider Ausforschung der Identität des noch unbekannten Tatverdächtigen. Hinweise (auch vertraulich) werden an das Stadtpolizeikommando Ottakring unter der Telefonnummer 01-31310-24220 (Kriminalreferat) oder 24350  erbeten. Beschreibung des Tatverdächtigen: Männlich, circa 28 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180cm groß, schlank, braune kurze Haare, bekleidet mit grauer Kapuzenweste mit der Aufschrift „1984“, Jeanshose und hellen Sportschuhen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Kellnerin begrabscht und geschlagen: Verdächtiger gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen