AA

Kellereinbrecher in Wien-Landstraße auf frischer Tat ertappt

Der Einbrecher schlug in den frühen Morgenstunden zu.
Der Einbrecher schlug in den frühen Morgenstunden zu. ©APA/dpa
Am Dienstagmorgen wurde in der Landstraßer Hauptstraße im 3. Wiener Bezirk in einen Keller eingebrochen. Die Polizei konnte den Täter festnehmen.

Ein 41-jähriger Mann bekam auf sein Handy einen Einbruchsalarm in seinem Kellerabteil und betätigte den Notruf. Die Polizei Wien durchsuchten die Kellerräumlichkeiten in Wien-Landstraße und konnten einen 43-jährigen Slowaken in einem aufgebrochenen Kellerabteil festnehmen. Zudem stellten die Polizisten neun weitere aufgebrochene Kellerabteile fest.

Werkzeug und Pfefferspray sichergestellt

Das vermeintliche Tatwerkzeug (Schraubenzieher, Zangen und Dietriche) sowie diverses Diebesgut und einen Pfefferspray wurde sichergestellt. In der Einvernahme zeigte sich der 43-Jährige nicht geständig

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Kellereinbrecher in Wien-Landstraße auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen