Kellerbrand in Wien-Währing

Die Feuerwehr rückte wegen einem Kellerbrand in der Gentzgasse aus
Die Feuerwehr rückte wegen einem Kellerbrand in der Gentzgasse aus ©Bilderbox
Am Donnerstagabend kam es in Wien-Währing aus ungeklärter Ursache zu einem Kellerbrand. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen.

Aus unbekannter Ursache brach am 6. Oktober gegen 21:00 Uhr in Wien-Währing ein Brand aus. In einem Kellerabteil in der Gentzgasse hatte verschiedenes Gerümpel Feuer gefangen. Die betroffenen Möbelstücke aus Holz und Kunststoff gehörten einem ehemaligen Frisiersalon.

Keine Verletzten bei Kellerbrand

Im Zuge der Löscharbeiten kontrollierten die Florianijünger auch das Stiegenhaus und die darüberliegenden Wohnungen. Es kam zu keinerlei weiterer Gefährdung. Fast zwei Stunden dauerte der Einsatz der Feuerwehr. Zeitgleich wurde auch ein brennender Mistkübel auf Höhe der Währingerstraße angezeigt, was sich jedoch als Fehleinschätzung aufgrund der Brandentwicklung durch den Kellerbrand erwies.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Kellerbrand in Wien-Währing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen