AA

Keine Asylchancen mehr für Kosovaren

Flüchtlinge aus dem Kosovo haben in Zukunft praktisch keine Chancen mehr, Asyl in Österreich zu erhalten. Die Nachfolgestaaten Ex-Jugoslawiens gelten als nun als sichere Drittländer. Weitere News Liste komplett: 39 Drittländer gelten als sicherAsylanträge aus Balkanländern großteils abgelehntAsyl: Opposition kritisiert Fekter
Der Ministerrat beschließt in seiner heutigen Sitzung, die Staaten des ehemaligen Jugoslawien zu sicheren Drittländern zu erklären. Bisher fielen unter diesen Passus im Wesentlichen die EU-Länder, Norwegen, Schweiz und Liechtenstein. Jetzt kommen Serbien, Montenegro, Kroatien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina und der Kosovo dazu.

Im Vorjahr waren immerhin bei Asylwerbern aus Serbien 117 Anträge positiv beschieden worden (1.218 negativ), bei Kosovaren 31 positiv und 268 negativ.
  • VIENNA.AT
  • Moj Bec News
  • Keine Asylchancen mehr für Kosovaren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen