Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kein Witz: Hier heiraten zwei Hunde

Die Hunde gaben sich das "Jaul-Wort".
Die Hunde gaben sich das "Jaul-Wort". ©Youtube/FOX Carolina News (Screenshot)
Was für ein schönes Hundepaar! Im Februar haben die beiden Hunde Duke und Honey in einer offiziellen Zeremonie geheiratet.
Frau heiratet sich selbst

Es lief alles wie bei einer "normalen" Hochzeit ab. Der Unterschied kam kurz vor der Eheschließung. Anstatt eines Kusses, gab es ein zustimmendes Jaulen der Hunde und und die Torte wurde nicht angeschnitten, sondern "angebissen".

Von den Outfits bis zur Torte alles dabei

Die Hochzeit wurde sehr aufwendig organisiert. Die Hunde hatten ihre angepassten Hochzeitsoutfits, ein Streichquartett sorgte für die Musik und eine Hochzeitsfotografin war anwesend. Was auf einer Hochzeit ebenfalls nicht fehlen darf, ist die Hochzeitstorte. Diese war mit Leckerlies für die Hunde geschmückt. Die Besitzer bekamen immerhin Muffins und Punsch.

Der Gastgeber der Trauung war das Greenville County Animal Care aus South California, das sich früher um den Bräutigam Duke gekümmert hat. Veranstalter von "Wedding Festivals" setzten die Feier um. Statt Geschenken für das Brautpaar, wollte man Spenden für das Tierheim sammeln.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Kurioses
  • Kein Witz: Hier heiraten zwei Hunde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen