AA

Küchenmesser- Räuber im Vierten

ahabicher
ahabicher
Kein Profi, und trotzdem entwischt: Ein Mann ging ohne Maske, bewaffnet mit einem Küchenmesser, auf Raubzug in Wien Wieden.

Gestern Abend gegen 17.30 Uhr betrat ein unmaskierter Mann ein Geschäft in Wien Wieden, Wiedner Gürtel.

Als er mit der Angestellten alleine im Geschäft war, bedrohte er diese plötzlich mit einem Küchenmesser und forderte Geld, mit welchem er letztendlich flüchtete.

Eine Sofortfahndung verlief negativ. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.
Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Süd.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Küchenmesser- Räuber im Vierten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen