Küche fing Feuer

Dienstagnacht brannte eine Küche in Wien-Hernals. Beim Flambieren entzündete sich ein Feuer. Bewohner der Wohung blieben unverletzt.
 Beim Flambieren am Herd hat ein Hobby-Koch in Wien-Hernals in der Nacht auf Mittwoch seine Küche in Brand gesetzt. Durch Stichflammen fingen kurz nach 22.00 Uhr der Dunstabzug sowie der Gasofen in einer Wohnung in der Helblinggasse Feuer. Die fünf anwesenden Personen flüchteten aus der Wohnung, eine sechste, die in einem anderen Raum geschlafen haben soll, wurde evakuiert, teilte die Feuerwehr mit. Es gab keine Verletzten.
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen