AA

Katzen bei Schlafzimmerbrand gerettet

Aus noch unbekannter Ursache fingen am Dienstag, um etwa 9.15 Uhr, in einem Wohnhaus am Hofstättenweg die Einrichtungsgegenstände des Schlafraumes Feuer. Die Wiener Feuerwehr löschte unter Atemschutz den Brand.

Im Laufe der Löscharbeiten wurden zwei Katzen geborgen und in Sicherheit gebracht. Zwecks Entlüftung wurde die Schlafzimmerdecke mit einer Kettensäge geöffnet. Abschließend wurde das Brandgut im Gartenbereich abgesichert. Der Einsatz der Feuerwehr endete gegen 10.30 Uhr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Katzen bei Schlafzimmerbrand gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen