Kassenknacker verliert Bolzenschneider

Man sollte Bolzenschneider besser halten.
Man sollte Bolzenschneider besser halten. ©Bilderbox
Am 13. November um 10.45 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein Mann eine Zeitungskassa in der Treustraße aufbrach.

Der aufmerksame Passant verständigte sofort die Polizei. Aufgrund der genauen Täterbeschreibung und der bekannten Fluchtrichtung konnten die Beamten im Zuge der Sofortfahndung den Andrzej U. anhalten. Dabei fiel dem 37-Jährigen Beschuldigten ein Bolzenschneider, den er unter seiner Jacke versteckt hatte, zu Boden. Andrzej U. wurde festgenommen und zur Anzeige gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Kassenknacker verliert Bolzenschneider
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen