Karl Schiessl als Geschäftsführer wiederbestellt

©© Wiener Zeitung
Karl Schiessl bleibt für weitere fünf Jahre Geschäftsführer der "Wiener Zeitung". Der bisherige Geschäftsführer wurde durch einen Gesellschafterbeschluss des Bundeskanzleramts vom 2. Juni wiederbestellt, sein Vertrag bis Juni 2013 verlängert.

Das teilte das Unternehmen, das im alleinigen Eigentum der Republik Österreich steht, am Dienstag in einer Aussendung mit. Schiessl steht seit 1998 an der Spitze der “Wiener Zeitung GmbH”.

Der 52-Jährige ist für den kaufmännischen und strategischen Bereich des Verlagshauses – Tageszeitung, Printprodukte und Onlinedienste – verantwortlich. In den nächsten Jahren will er die “Wiener Zeitung” zu einem multimedialen Verlagshaus mit Schwerpunkt auf elektronische Wirtschaftsdienste weiter ausbauen, hieß es.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Karl Schiessl als Geschäftsführer wiederbestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen