Karateka Rettenbacher gewann Premier-League-Heimturnier

Der 19-jährige österreichische Karateka Luca Rettenbacher hat am Samstag beim Premier-League-Turnier in Salzburg in der Klasse bis 67 kg mit einem 1:0-Finalsieg gegen den französischen Vize-Europameister Steven da Costa für eine Sensation gesorgt. Der Salzburger war erstmals bei einem Event dieser Größenordnung dabei. Auf seinem Weg ins Finale hatte Rettenbacher vier Erfolge gefeiert.


Das österreichische Kata-Team mit Lukas und Christoph Buchinger sowie Vincent Forster wurde nach Siegen über Italien und letztlich Ungarn sowie einer Semifinalniederlage gegen Hongkong Dritter.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Karateka Rettenbacher gewann Premier-League-Heimturnier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen