Kansas City fixierte in NFL Play-off-Teilnahme

QB Alex Smith in Hochform
QB Alex Smith in Hochform
Die Kansas City Chiefs haben sich am Sonntag in der National Football League (NFL) ihr Play-off-Ticket gesichert. Die Chiefs, die in der Vorsaison nur zwei Spiele gewonnen hatten, setzten sich bei den Oakland Raiders 56:31 durch und sind mit einer Bilanz von 11:3 nicht mehr aus der "Postseason" zu verdrängen. Überragender Mann war Running Back Jamaal Charles mit fünf Touchdowns (4 Pass, 1 Lauf).


Die bereits qualifizierten Seattle Seahawks unterstrichen mit einem 23:0 bei den New York Giants ihre Super-Bowl-Ambitionen – ausgerechnet in jenem Stadion, in dem am 2. Februar um die begehrte Trophäe gespielt wird. Die New England Patriots (20:24 bei den Miami Dolphins) und die New Orleans Saints (16:27 bei den St. Louis Rams) ließen mit Niederlagen dagegen jeweils die Chance aus, vorzeitig die Play-off-Teilnahme zu fixieren.

NFL-Ergebnisse vom Sonntag: New York Giants – Seattle Seahawks 0:23, Cleveland Browns – Chicago Bears 31:38, Dallas Cowboys – Green Bay Packers 36:37, Carolina Panthers – New York Jets 30:20, Oakland Raiders – Kansas City Chiefs 31:56, Jacksonville Jaguars – Buffalo Bills 20:27, Tampa Bay Buccaneers – San Francisco 49ers 14:33, Minnesota Vikings – Philadelphia Eagles 48:30, Miami Dolphins – New England Patriots 24:20, St. Louis Rams – New Orleans Saints 27:16, Tennessee Titans – Arizona Cardinals 34:37 n.V., Atlanta Falcons – Washington Redskins 27:26, Indianapolis Colts – Houston Texans 25:3, Pittsburgh Steelers – Cincinnati Bengals 30:20

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Kansas City fixierte in NFL Play-off-Teilnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen