Kanada und Costa Rica im Gold-Cup-Viertelfinale

Die Fußball-Nationalmannschaften aus Kanada und Costa Rica haben im CONCACAF-Gold-Cup in den USA das Viertelfinale erreicht. Beide Teams trennten sich am Freitag (Ortszeit) in Miami im letzten Vorrundenspiel der Gruppe A 2:2 (2:2), so dass sich Kanada (7 Punkte) im Schlussklassement vor Costa Rica (4) behauptete.

Patrice Bernier (23. Minute) und Marcel de Jong (27.) trafen für die Kanadier, Andy Herron (22.) und Walter Centeno (34.) waren für die Mittelamerikaner erfolgreich. Dritter der Gruppe A wurde Jamaika wurde durch ein 1:0 (0:0) gegen das punktgleiche Team aus El Salvador (beide 3). Das Goldtor für das Team aus der Karibik erzielte Omar Cummings (69.).

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Kanada und Costa Rica im Gold-Cup-Viertelfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen