Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kampf gegen die Hitze: Zieglergasse wird zur Klimameile

Die Umgestaltung der Zieglergasse soll die HItze im Sommer eträglicher machen.
Die Umgestaltung der Zieglergasse soll die HItze im Sommer eträglicher machen. ©APA/Georg Hochmuth (Themenbild)
Die Straßen in Wien heizen sich besonders im Sommer stark auf. Dagegen will man nun vorgehen und die Zieglergasse in eine neue Klimameile umgestalten.

Die Zieglergasse soll umgestaltet werden. Dies ist der Plan von Bezirksvorsteher Markus Reiter. Mehr Bäume und begrünte Fassaden sollen die Straße im Sommer vor der Hitze schützen. Zusätzlich sollen neue Aufenthaltsplätze sowie Nebelduschen und Wasserentnahmestelle entstehen.

Da die Straßen im Sommer Temperaturen bis zu 35 Grad erreichen, wird der Beton durch Pflaster ersetzt. Auch der Kreuzungsbereich Zieglergasse/Westbahnstraße soll ansehnlicher gestaltet werden.

Die Finanzierung allerdings kann der Bezirk alleine nicht stämmen. Die Stadt muss bei den Ausgaben, die rund 2 Millionen Euro betragen werden, mitzahlen. Allerdings bedeutet die Veränderung auch, dass Parkplätze weichen müssen.

(Red)

 

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Kampf gegen die Hitze: Zieglergasse wird zur Klimameile
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen