Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kampf der Kaufunlust

Mit einer pfiffigen Winterkollektion 2003/04 will die Alssport Moden GmbH in Weiler ab kommendem Samstag auf der Winter-ISPO in Müchen für Furore sorgen.

Mit einer gleichermaßen pfiffigen wie funktionellen
Winterkollektion 2003/04, die in die vier Bereiche “Fame” (Sportmode
für die Frau), “Symbiosis” (modisch-elegante Damenskimode), “Active”
(Combeack der Skianzug-Klassiker) und “Fleece” gegliedert ist, will
die Alssport Moden GmbH in Weiler ab kommendem Samstag auf der
Winter-ISPO in Müchen für Furore sorgen.

Firmenchefin Renate Ludescher, die seit 35 Jahren ununterbrochen auf dieser weltweit
wichtigsten Branchenmesse Flagge zeigt: “Wir haben uns wieder von den
tollsten Ideen und Trends aus New York, Paris und Rom inspirieren
lassen. Diesmal leiden aber auch wir unter der Kaufverweigerung der
deutschen Konsumenten, und wir sind froh, die dortigen Ausfälle mit
verstärkter Nachfrage aus Österreich und Norditalien kompensieren zu
können.”

Zunehmende Bedeutung bekommt für Allsport der russische
Markt, der – je nach stark schwankendem Verbrauchervertrauen – schon
für äußerst rege Nachfrage sorgte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Kampf der Kaufunlust
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.