Kampagne: Lebenswertes Mariahilf

Mit einer groß angelegten Präventionskampagne wollen Polizei und Mitarbeiter der Stadt die Lebensqualität und Sicherheit in Wien verbessern.

Internationaler Vergleich
Wien ist im internationalen Städtevergleich eine der Millionenstädte mit der höchsten Lebensqualität – ein Satz, den jeder schon dutzende Male in den Medien gehört hat. Aber wie sieht die Realität aus? Fakt ist, dass Sicherheit einen wichtigen Teil dieser so oft und gern erwähnten Lebensqualität ausmacht, doch gerade die-se Sicherheit ist auch in Wien nicht mehr das, was sie noch vor einem Jahrzehnt war.

Informationsveranstaltung im Bezirk
Deshalb werden Polizei und Mitarbeiter der Stadt ab sofort strenger agieren, um diesen Wert sicherzustellen.
Ein Schwerpunkt der soeben gestarteten Präventionskampagne behandelt den Schutz vor Einbrüchen in Wohnungen. Im 6. Bezirk findet am 30. April um 19 Uhr im Festsaal der Bezirksvorstehung Mariahilf in der Amerlingstraße 11 eine Informationsveranstaltung mit den Sicherheitsspezialisten der Polizei statt.
Kriminalpolizeiliche Analysen zeigen, dass bei Einbrüchen vor allem Altbauwohnungen sowie Wohnungen mit mangelnder technischer Sicherung der Türen betroffen sind. „Daher wurde eine noch nie dagewesene Informationsoffensive gestartet”, berichtet Bezirksvorsteherin Renate Kaufman. „Experten der Exekutive werden über die neuesten technischen Möglichkeiten sowie über Förderungen bei technischer Aufrüstung und über ihre Erfahrungen berichten.”

Sicherheitstüren gefördert
Das effektivste „Mittel”, um Einbrecher abzuschrecken, ist der Einbau einer Sicherheitstüre, da der Aufwand, eine solche zu überwinden, mit viel Zeit und Lärm verbunden ist – das Risiko ist selbst abgebrühten Verbrechern meist zu groß.
„Die Stadt Wien fördert den Einbau einer Sicherheitstüre mit zwanzig Prozent der Kos-ten”, erklärt Renate Kaufmann. „Es werden maximal vierhundert Euro einmalig zugeschossen.” Auch Altbauwohnungen wurden bedacht und die Förderung von Doppelflügeltüren auf maximal achthundert Euro gehoben.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Kampagne: Lebenswertes Mariahilf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen