Kamerascheuer Nicolas Cage besuchte den Wiener Juristenball

Nicolas Cage beehrte am Samstag den Wiener Juristenball. Vor die Linse trat er nicht.
Nicolas Cage beehrte am Samstag den Wiener Juristenball. Vor die Linse trat er nicht. ©APA/AFP/MOHAMED EL-SHAHED
Hollywood-Star Nicolas Cage hat sich am Samstag in der Wiener Hofburg unter die Ballgäste gemischt. Hie und da ist sich sogar ein Selfie mit den Ballgästen ausgegangen.

Hollywood-Star Nicolas Cage sorgte am Samstag für einigen Trubel am Wiener Juristenball. Obwohl er sich nicht vor die Kameras der Medien traute, konnte der eine oder andere Ballgast trotzdem ein Selfie mit dem Schauspieler ergattern.

Nicolas Cage entschied sich gegen Opernball

Für Cage war es der erste Ball und er habe sich bewusst gegen den Opernball entschieden, freut sich Juristenball-Organisatorin Marika Lichter. “Der ist zwar toll aber der 200 Jahre alte Juristenball hat einfach mehr Tradition.”

Justizminister Josef Moser brachte nach Conchita am Opernball einen etwas weniger Aufsehen erregenden Gast mit. Er wurde von seinem belgischen Kollegen Félix Braz begleitet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kamerascheuer Nicolas Cage besuchte den Wiener Juristenball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen