KAC gewann Kärntner Derby - Linz verlor Platz eins

Black Wings Linz verloren Spiel und Tabellenspitze
Black Wings Linz verloren Spiel und Tabellenspitze
Der KAC hat am Donnerstag den ersten Saisonerfolg in den Kärntner Derbys gegen den VSV geholt. In einem Spiel mit hohem Unterhaltungswert setzte sich der Meister vor heimischer Kulisse mit 3:2 durch. Der in der Tabelle achtplatzierte KAC wahrte damit auch die Chance auf die direkte Play-off-Qualifikation. Acht Runden sind im Grunddurchgang noch zu spielen.


Die Black Wings aus Linz büßten nach einem 2:5 in Znaim ihre Tabellenführung ein. Auf Rang eins liegt nun Salzburg nach einem 3:1 gegen den HCB Südtirol. Auch die Vienna Capitals schoben sich mit einem 3:1 gegen Fehervar an den Oberösterreichern vorbei. Die Graz 99ers siegten gegen Ljubljana 3:2, der Dornbirner EC schlug den HC Innsbruck mit 4:3 nach Verlängerung.

Beim KAC hatte Cheftrainer Christer Olsson von der Clubspitze eine Schonfrist bis nach dem Derby-Doppel gegen den VSV bekommen. Die Klagenfurter zeigten sich daraufhin in einem Prestigeduell mit vielen Emotionen auch klar verbessert. Die fünftplatzierten Villacher hingegen konnten auch mit einem Mann mehr auf dem Eis im Finish die Gäste den Ausgleich nicht mehr erzwingen.

Die Linzer Black Wings rannten beim Sechsten in Znaim erfolglos einem Rückstand nach, denn die Tschechen wussten stets die richtige Antwort auf Tore der Linzer. Als Linz im Finish Goalie Lorenz Hirn vom Eis nahm, schlug Znaim zum fünften Mal zu.

Salzburg bremste den auswärts starken HCB Südtirol aus. Matt Keith und Fabio Hofer brachten die ohne ihren noch gesperrten Kapitän Matthias Trattnig spielenden “Bullen” im zweiten Drittel voran, nach dem Anschlusstreffer der zuletzt in Villach, Znaim und Skekesfehervar erfolgreichen Bozener gelang Andreas Kristler in der 50. Minuten das wichtige 3:1. Den Vorsprung ließen sich die Mozartstädter nicht mehr nehmen.

Die Capitals überzeugten gegen Fehervar. Graz tat sich gegen Ljubljana lange Zeit schwer, holte aber schlussendlich doch den Pflichterfolg im Rennen um die Top-Sechs. Im Duell zweier Nachzügler setzte sich der Dornbirner EC im West-Vergleich mit dem HC Innsbruck in der Verlängerung durch.

  • VIENNA.AT
  • Eishockey
  • KAC gewann Kärntner Derby - Linz verlor Platz eins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen