Juwelierraub in Wien-Penzing nach sechs Jahren geklärt: Täter in U-Haft

Nach sechs Jahren klickten für den gesuchten Räuber die Handschellen.
Nach sechs Jahren klickten für den gesuchten Räuber die Handschellen. ©APA (Sujet)
Bereits im Jänner 2012 verübte ein 46-Jähriger einen Juwelierraub in Wien-Penzing, die Polizei konnte den Mann nun festnehmen.
Juwelier überfallen
Polizei sucht nach Dieb

Nach mehrjährigen Ermittlungen ist des Beamten des LKA Wien gelungen, einen Juwelierraub aufzuklären. Bei dem Vorfall, der sich am 31. Jänner 2012 ereignete, hatte ein Mann ein Juweliergeschäft in der Linzer Straße in Wien-Penzing betreten, ein Opfer sofort mit Pfefferspray attackiert und im Anschluss gefesselt.

Polizei Wien nimmt gesuchten Schmuck-Räuber fest

Danach hatte der Täter Schmuck im Wert von 21.000 Euro aus einer Vitrine entnommen und die Flucht ergriffen. Ein Hinweis brachte die Kriminalbeamten auf eine neue Spur. Nach Abgleich von diversen Fotoaufnahmen und anderen Ermittlungsmaßnahmen konnte schließlich ein 46-jähriger Mann als Beschuldigter ausgeforscht werden.

Der Italiener wurde im Frühjahr in seiner Heimat Vicenza festgenommen und am 11. Mai nach Wien überstellt, berichtete die Polizei am Dienstag. Ende August soll dem Mann der Prozess gemacht werden. Der 46-Jährige zeigte sich großteils geständig. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Juwelierraub in Wien-Penzing nach sechs Jahren geklärt: Täter in U-Haft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen