Juweliergeschäft in Favoriten überfallen

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Im 10. Bezirk versuchte ein Räuber, Uhren und Schmuck zu erbeuten. Er bedrohte die Juwelierin mit einem Messer und konnte mit der Beute unerkannt entkommen.

Ein Juweliergeschäft in Wien-Favoriten war Dienstagmittag Ziel eines Raubüberfalls. Ein Unbekannter hatte sich zunächst Goldketten zeigen lassen, bedrohte aber dann die Geschäftsinhaberin mit einem Messer und flüchtete mit einigen erbeuteten Halsketten bzw. Armbändern von der Favoritenstraße in Richtung Laxenburger Straße. Er entkam unerkannt. Die Juwelierin blieb unverletzt, sie erlitt aber einen Schock.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Juweliergeschäft in Favoriten überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen