Junge Frauen bei Einbruch ertappt: Polizei-Einsatz mit "Libelle"

Die Polizei konnte die jungen Frauen festnehmen.
Die Polizei konnte die jungen Frauen festnehmen. ©APA/LUKAS HUTER
Am Montag wurde die Polizei zu einem Einbruchalarm gerufen. Zwei junge Frauen sollen versucht haben, bei einem Gebäudegelände in Wien-Favoriten einzubrechen.

Gegen 22.45 Uhr wurde die Polizei wegen eines Einbruchalarms gerufen. Eine 16- und eine 17-Jährige sollen sich über einen Zaun Zutritt in ein Gelände in Wien-Favoriten verschaffen haben. In weiterer Folge sind sie in ein Gebäude eingedrungen.

Wien-Favoriten: Junge Frauen versuchten zu flüchten

Beim Eintreffen der Polizei versuchten die beiden Österreicherinnen vorerst zu flüchten. Die beiden konnten jedoch angehalten werden. Bei der Festnahme leisteten sie Widerstand. Neben Tritten und Schlägen, versuchte eine Tatverdächtige die Dienstpistole eines Beamten aus dem Sicherheitsholster zu reißen. Ihre Versuche blieben jedoch erfolglos und die beiden wurden festgenommen. Bei dem Einsatz kam auch der Polizeihubschrauber "Libelle" zum Einsatz.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Junge Frauen bei Einbruch ertappt: Polizei-Einsatz mit "Libelle"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen