Junge Frau in U1 überfallen: Tatverdächtiges Frauen-Duo stellte sich

In einer U1-Station kam es zu einem brutalen Raubüberfall
In einer U1-Station kam es zu einem brutalen Raubüberfall ©Wiener Linien/Johannes Zinner (Sujet)
Zwei junge Räuberinnen, die in einer U1-Station eine 20-Jährige brutal attackiert, gewürgt und ihr die Handtasche entrissen hatten, stellten sich nach großem Mediendruck durch die laufende Fahndung der Polizei.
Der Raub in der U1

Wie berichtet überfielen am 26. Juli 2014 gegen 4 Uhr Früh zwei bislang unbekannte Täterinnen eine 20-jährige Frau in der U1-Station Aderklaaer Straße.

Räuberinnen aus U1-Station geständig

Nachdem Bilder der beiden Tatverdächtigen von einer Überwachungskamera der Wiener Linien in den Medien veröffentlicht worden waren, stellten sich die 18- und die 20-Jährige beim Landeskriminalamt Wien Außenstelle Nord. Die Frauen sind geständig und wurden in die Justizanstalt Josefstadt überstellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Junge Frau in U1 überfallen: Tatverdächtiges Frauen-Duo stellte sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen