Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jukic-Europarekord in Gefahr: Becken zu kurz

Der erste Langbahn-Europarekord der österreichischen Schwimm-Neuzeit könnte ins Wackeln geraten.

Nach Information der “Kurier”-Abendausgabe vom Donnerstag soll das Becken im Schwechater Freibad, in dem Mirna Jukic am vergangenen Samstag mit 2:23,90 Minuten vermeintlich eine neue Kontinental-Bestmarke über 200 m Brust gesetzt hatte, um vier Zentimeter zu kurz sein. Bei Rekorden ist zwar eine Toleranzgrenze erlaubt, diese beträgt aber “nur” zwei Zentimeter.

OSV-Generalsekretär Thomas Gangel wollte dazu am Mittwoch gegenüber der APA – Austria Presse Agentur keinen näheren Kommentar abgeben. “Der Österreichische Schwimm-Verband hat darüber noch keine Nachricht und kein Vermessungsprotokoll erhalten”, meinte er dazu nur. Sollte der Europarekord keine Anerkennung finden, hat Jukic freilich schon in zwei Wochen bei Olympia in Peking eine Top-Chance, sich die Rekord-Eintragung doch zu sichern.

Sollte die 4-cm-Abweichung zutreffen, wäre das besonders bitter, da die so fehlenden 16 cm in Zeit umgewandelt 11,5 hundertstel Sekunden entsprechen. Jukic blieb aber um 13/100 Sekunden unter dem vom 20. September 2000 stammenden Europarekord der Ungarin Agnes Kovacs, der Europarekord wäre ihr also auch so sicher gewesen. Jukic selbst ist mit ihrem Trainer-Vater Zeljko und Bruder Dinko am Mittwoch wohlbehalten im ÖOC-Vorbereitungscamp in Hongkong angekommen.

Laut “Kurier” sei das zu kurze Becken darauf zurückzuführen, dass in den 70-Jahren infolge von Schäden am Becken die damals mit der Reparatur beauftragte Firma ein 50 m langes Nirosta-Becken einsetzen sollte. Die zwecks Zeitnehmung verwendeten gelben Plastikmatten verkürzen das Becken aber um wenige Zentimeter. Offen sei, ob damals darauf keine Rücksicht genommen worden ist.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Jukic-Europarekord in Gefahr: Becken zu kurz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen