Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendlicher versuchte Verkäufer zu berauben

Ein bewaffneter Jugendlicher bedrohte einen Mann in einem Geschäft mit Schlagstock und Elektroschocker. Der Bedrohte zeigte sich jedoch alles andere als beeindruckt.

Am 31. Mai 2009 betrat ein bislang unbekannter Jugendlicher kurz vor 18.00 Uhr ein Geschäft in der Peter-Jordan-Straße. Er bedrohte den anwesenden Angestellten mit einem Schlagstock und einem Elektroschocker und forderte Bargeld. Nachdem der Überfallene keine Anzeichen einer Einschüchterung sondern dem jungen Mann seine Grenzen zeigte, ließ dieser seine Waffen fallen und flüchtete ohne Beute.  Kurz vor dem Überfall erwarb ein weiterer Jugendlicher einen Gegenstand und dürfte den Einkauf mit dem Zweck, das Geschäft auszuspionieren, gemacht haben.

Täterbeschreibung:

1.)    ca. 17-18 Jahre,  175-180 cm, schlank, war dunkel bekleidet und bewaffnet
2.)    ca. 15 Jahre, 170 cm, mit Gel auffrisierte, brünette Haare, war hell bekleidet

Peter-Jordan-Straße, 1180, austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Jugendlicher versuchte Verkäufer zu berauben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen