Jugendlicher versuchte Handy-Raub in Wien-Favoriten: Frau erlitt Bauchstich

Mit einem Messer attackierte ein junger Handyräuber in Favoriten sein Opfer
Mit einem Messer attackierte ein junger Handyräuber in Favoriten sein Opfer ©APA (Sujet)
Freitagnacht kam es zu einem versuchten Handyraub in Wien-Favoriten. Eine 29-jährige Frau befand sich gerade auf dem Heimweg, als sie ein junger Bursche aufhielt. Der Jugendliche versuchte, der Frau das Handy zu entreißen. Als dies nicht gelang, attackierte er sie mit einem Messer.

Am Freitag um 23.35 Uhr war eine 29-jährige Frau gerade im Bezirk Wien-Favoriten auf dem Weg nach Hause, als sich ihr am Arthaberplatz ein junger Mann in den Weg stellte. Der Unbekannte versuchte, der Frau gewaltsam das Mobiltelefon aus der Hand zu reißen.

Handy-Raub-Versuch in Favoriten

Als sich das Opfer jedoch wehrte, attackierte es der Bursche mit einem Messer und flüchtete ohne Beute. Die 29-Jährige erlitt einen Bauchstich und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen verlief nach Angaben der Polizei ergebnislos. 

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 16 – 17 Jahre alt, dunkle Bekleidung

Hinweise (auch vertraulich) zu dem nach der Tat in Favoriten Gesuchten werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Süd unter der Telefonnummer 01/31310- 57800 (Journal) erbeten.         

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Jugendlicher versuchte Handy-Raub in Wien-Favoriten: Frau erlitt Bauchstich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen