Jugendlicher brach in Volksschule in Wien-Rudolfsheim ein: Haft

Der Jugendliche wurde festgenommen.
Der Jugendliche wurde festgenommen. ©bilderbox.com (Sujet)
Ein 15-Jähriger brach in der Nacht auf Mittwoch in eine Volksschule in Wien-Rudolfsheim ein. Er wurde von den Polizeibeamten festgenommen, bei ihm wurde ein gestohlenes Geldkuvert einer Schülerin sichergestellt.

In der Nacht auf Mittwoch beobachtete gegen 00:25 Uhr ein Zeuge, wie eine männliche Person durch ein Fenster in eine Volksschule im 15. Bezirk einstieg. Das Gebäude wurde daraufhin von der Polizei durchsucht.

Die zuvor beobachtete Person wurde im Inneren auf frischer Tat mit einem gestohlenen Geldkuvert einer Schülerin betreten. Die Beamten nahmen den nun des Einbruchsdiebstahls Beschuldigten (15) fest, er befindet sich in Haft. Weitere Ermittlungen sind im Gange.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Jugendlicher brach in Volksschule in Wien-Rudolfsheim ein: Haft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen