Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendliche wollten 13-Jährigen ausrauben: Drei Festnahmen in Wien-Simmering

Zwei der mutmaßlichen Täter sind erst 13 Jahre alt.
Zwei der mutmaßlichen Täter sind erst 13 Jahre alt. ©APA/LUKAS HUTER
Am Freitag wollten fünf Jugendliche einen 13-Jährigen ausrauben. Drei der mutmaßlichen Täter wurden festgenommen, zwei von ihnen waren noch strafunmündig.

Gegen 17.50 Uhr wollten fünf Jugendliche einen Gleichaltrigen am Simmeringer Platz ausrauben. Das 13-jährige Opfer wurde umringt, ins Gesicht geschlagen und es wurde die Herausgabe von Jacke und Rucksack gefordert.

Wien-Simmering: Zeugen gingen dazwischen

Zeugen gingen dazwischen und konnte drei männliche Jugendliche im Alter von 13, 13 und 17 bis zum Eintreffen der Polizei anhalten. Ein Beamter außer Dienst nahm inzwischen die Verfolgung der beiden weiteren Beschuldigten auf und führte seine Kollegen heran.In der S-Bahn-Station konnten schließlich die beiden Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren angehalten werden. Drei der fünf Jugendlichen wurden festgenommen. Die beiden Strafunmündigen wurden den jeweiligen Müttern übergeben.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Jugendliche wollten 13-Jährigen ausrauben: Drei Festnahmen in Wien-Simmering
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen