Jugendliche verletzte Polizisten bei Festnahme in Wien-Alsergrund

Zwei Polizisten wurden durch Tritte und Schläge einer 15-Jährigen verletzt
Zwei Polizisten wurden durch Tritte und Schläge einer 15-Jährigen verletzt ©APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)
Zwei Jugendliche sind von der Polizei angehalten worden, nachdem sie versucht haben einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Eine Verdächtige attackierte bei ihrer Festnahme die Polizisten mit Fußtritten und Schlägen.

Eine 32-jährige Zeugin hatte in der Nacht auf Montag zwei Jugendliche in Wien-Alsergrund beim Versuch einen Zigarettenautomaten aufzubrechen beobachtet.

Aggressive 15-Jährige verletzte zwei Polizisten bei Festnahme

Die alarmierte Polizei konnte die 15- und 16-Jährige anhalten. Dabei attackierte die 15-Jährige die Beamten mit Fußtritten und Schlägen. Nach ihrer Festnahme fand die Polizei ein Tapetenmesser in ihrer Umhängetasche.

Die Verdächtige verhielt sich auch nach ihrer Festnahme im Arrestbereich weiter aggressiv und beschimpfte und trat Polizisten. Zwei Polizeibeamte mussten ärztlich behandelt werden, teilte Polizeisprecher Daniel Fürst am Montag mit. Ihre 16-jährige Begleiterin wurde ebenfalls - und widerstandslos - festgenommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Jugendliche verletzte Polizisten bei Festnahme in Wien-Alsergrund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen