Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendliche schossen mit Schreckschusspistole in Wien-Kagran

Die beiden Jugendlichen schossen mit einer Schreckschusspistole in der Wiener U-Bahnstation.
Die beiden Jugendlichen schossen mit einer Schreckschusspistole in der Wiener U-Bahnstation. ©APA
Am Donnerstag wurde die Polizei in eine Wohnhausanlage in Wien-Kagran gerufen, nachdem Jugendliche mit einer Schreckschusspistole im Hof herumschossen.

Die zwei 15-Jährigen schossen gegen 12.45 Uhr mehrfach mit einer Schreckschusspistole im Hof einer Wohnhausanlage in Richtung eines Mistkübels. Zeugen alarmierten die Polizei und die beiden Jugendlichen konnten kurze Zeit später in der Nähe der U-bahnstation Kagran von den Polizisten angehalten werden.

Die Gasdruckpistole und auch die Munition wurden sichergestellt und gegen die beiden Jugendlichen wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt, außerdem wurden sie angezeigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Jugendliche schossen mit Schreckschusspistole in Wien-Kagran
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen