Jugendliche in Wien-Leopoldstadt von Trio geschlagen und ausgeraubt: Täter ausgeforscht

Zwei Tatverdächtige wurden nach einem Raub in der Leopoldstadt ausgeforscht
Zwei Tatverdächtige wurden nach einem Raub in der Leopoldstadt ausgeforscht ©APA (Sujet)
Bei einem Park in der Nordbahnstraße wurden Mitte August drei Jugendliche im Alter zwischen 14 und 15 Jahren von drei zunächst unbekannten Tätern ausgeraubt. Zwei Tatverdächtige konnten nun nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei ausgeforscht werden.

Bei dem Vorfall wurden den Jugendlichen 40 Euro Bargeld sowie ein Handy geraubt, einer 14-Jährigen wurde bei der Tat mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die beiden ermittelten Beschuldigten im Alter von 15 und 17 Jahren gaben ihre Beteiligung an dem Vorfall zu, eine Raubabsicht hätten sie laut eigenen Angaben jedoch nicht gehabt. Der bis dato noch nicht ausgeforschte dritte Tatverdächtige soll laut den beiden jedoch eine solche Absicht gehabt haben, die beiden Beschuldigten wurden angezeigt.

(Red.)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Jugendliche in Wien-Leopoldstadt von Trio geschlagen und ausgeraubt: Täter ausgeforscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen