Jugendliche haben Zeitungskassen mit Hammer und Meißel aufgebrochen

Zwei Jugendliche wurden am Sonntag in Wien-Döbling von der Polizei festgenommen.
Zwei Jugendliche wurden am Sonntag in Wien-Döbling von der Polizei festgenommen. ©VIENNA.AT (Symbolbild)
Ein Zeuge hatte am frühen Sonntagabend beobachtet, wie zwei Jugendliche mehrere Zeitungskassen aufbrachen und alarmierte die Polizei. Die beiden Verdächtigen wurden festgenommen.

Laut Angaben der Polizei hatte der Zeuge am Sonntag kurz nach 17 Uhr beobachtet, wie zwei Jugendliche mehrere Zeitungskassen aufgebrochen haben. Als die Beamten eintrafen, waren die Tatverdächtigen nicht mehr vor Ort, konnten aber kurze Zeit später gefasst geben. Der Zeuge hatte eine sehr genaue Personenbeschreibung abgeben können und kurze Zeit später fielen Beamten der Polizeiinspektion Krottenbachstraße in der Daringergasse zwei Jugendliche auf, auf die die Beschreibung passte.

Jugendliche in Wien-Döbling flüchteten

Als die Verdächtigen die Polizeibeamten sahen, versuchten sie, zu flüchten. “Beide Beschuldigte konnten jedoch kurz darauf angehalten und festgenommen werden. Einen Hammer und einen Meißel die sie während ihrer Flucht weggeworfen hatten, wurden sichergestellt”, berichteten die Beamten nach der Festnahme. Die Jugendlichen wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Mehr Nachrichten aus Wien-Döbling finden Sie am Bezirksportal.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Jugendliche haben Zeitungskassen mit Hammer und Meißel aufgebrochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen