Jugendliche Graffiti-Sprayer in Wien-Ottakring angezeigt

Neben Graffitiwerkzeug konnten auch geringe Mengen an Cannabis sichergestellt werden.
Neben Graffitiwerkzeug konnten auch geringe Mengen an Cannabis sichergestellt werden. ©pixabay.com (Symbolfoto)
Zwei Personen besprühten in der Nacht auf Montag ein Haus mit Spraydosen in der Degengasse. Als die Polizei die beiden Jugendlichen anhalten wollte, ergriffen sie die Flucht.

Um 2 Uhr morgens konnten Zeugen beobachten, wie zwei Jugendliche ein Haus in der Degengasse in Wien-Ottakring mit Spraydosen besprühten. Als Beamte die beiden anhalten wollten, liefen diese davon.

Jugendliche ergriffen die Flucht

Sie sprangen über einen Zaun auf die Gleise der angrenzenden S-Bahn-Strecke und setzten ihre Flucht zur Station Ottakring fort. Ein 15-jähriger Tatverdächtiger konnte festgenommen werden. Dem zweiten mutmaßlichen Täter gelang zwar die FLucht, durch die Angaben des Festgenommenen konnte er aber identifiziert werden. Der 15-jährige Österreiche wurde angezeigt und der Mutter übergeben.

Neben Graffiti-Werkzeug wurden auch geringe Mengen an Cannabis sichergestellt. Die Jugendlichen müssen sich somit auch nach dem Suchtmittelgesetz verantworten.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Jugendliche Graffiti-Sprayer in Wien-Ottakring angezeigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen