Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendliche bei Unfall in Wien verletzt: Lenker beging Fahrerflucht

Ein Unfall forderte zwei Verletzte in Wien
Ein Unfall forderte zwei Verletzte in Wien ©APA (Sujet)
In Wien-Brigittenau kam es Dienstagnacht zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 18-Jähriger und ein 16-Jähriger verletzt wurden. Der Unfallgegner, der bei Rotlicht in eine Kreuzung gefahren war, flüchtete.


Gegen 22.45 kam es in der Dresdner Straße zu einem Unfall. Ein 18-Jähriger war mit einem 16-jährigen Freund unterwegs. Der Lenker fuhr stadtauswärts und wollte nach links in die Adalbert-Stifter-Straße einbiegen. In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem noch unbekannten Lenker.

Unfall auf der Kreuzung forderte Verletzte

Dieser fuhr laut Zeugen bei Rotlicht in die Kreuzung ein. Der 18-Jährige und sein Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Unfalllenker beging Fahrerflucht, hatte aber eine Kennzeichentafel verloren, weshalb der Zulassungsbesitzer rasch ausgeforscht war.

"Bei der Wohnadresse befanden sich weder der Zulassungsbesitzer noch das Fahrzeug", sagte Polizeisprecher Daniel Fürst. Es wurde Anzeige erstattet, durch eine Lenkererhebung soll herausgefunden werden, wer das Auto gefahren hat.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Jugendliche bei Unfall in Wien verletzt: Lenker beging Fahrerflucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen