Jugendliche attackierten Ehepaar in Wohnsiedlung

Gewalt in der Carabelligasse: Ein nach Hause kommendes Ehepaar fand in der Wohnsiedlung Jugendliche aus einer anderen Gegend vor. Als der Mann die Burschen ansprach, eskalierte die Situation.

Samstagnacht befand sich ein Ehepaar um 23:00 Uhr in der Carabelligasse auf dem Heimweg.

Beim Betreten der Wohnhausanlage fiel ihnen eine Gruppe von Jugendlichen auf, die ihnen unbekannt waren und nicht in der Anlage wohnhaft waren. Der 51-jährige Ehemann sprach die Jugendlichen an.

Sein Ziel: Die Burschen sollten die Wohnsiedlung verlassen. Doch damit waren die Jugendlichen nicht einverstanden. Sie schritten zur Gewalt: einer der Unbekannten schlug dem Mann mehrmals mit der Faust in Gesicht, sodass er zu Boden ging.

Danach ließen sie nicht von ihm ab, sondern versetzten dem 51-Jährigen noch mehrere Tritte. Erst als die Ehefrau mit ihrem Mobiltelefon die Polizei verständigte, ergriffen die Jugendlichen die Flucht.

Das Ehepaar konnte den Unbekannten folgen und die Polizei auf die Fährte der Gewalttäter setzen. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnten drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren angehalten und festgenommen werden.

Carabelligasse 5, 1210 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Jugendliche attackierten Ehepaar in Wohnsiedlung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen