Jürgen Melzer in erster Zagreb-Runde ausgeschieden

Sein Schicksal war nach 92 Minuten besiegelt
Sein Schicksal war nach 92 Minuten besiegelt
Im Gegensatz zu seinem Bruder Gerald, der am Vortag in Quito die erste Runde überstanden hat, ist für den 33-jährigen Jürgen Melzer am Mittwoch das Aus gekommen. Der Niederösterreicher musste sich zum Auftakt des mit 439.405 Euro dotierten Hartplatz-Turniers in Zagreb dem als Nummer 8 gesetzten Spanier Marcel Granollers mit 2:6,6:7(3) geschlagen geben.


Die zweite Niederlage im vierten Duell mit dem Weltranglisten-55. war nach 92 Minuten besiegelt. Auch wenn sich Melzer im zweiten Durchgang steigern konnte, so fand er gegen den an diesem Tag stärkeren Aufschläger (11 Asse) kein Mittel und auch keinen einzigen Breakball vor.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Jürgen Melzer in erster Zagreb-Runde ausgeschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen