Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jetzt gewinnt Shiffrin auch noch in der Abfahrt

Die erschöpfte, aber glückliche Siegerin der Abfahrt in Bankso
Die erschöpfte, aber glückliche Siegerin der Abfahrt in Bankso ©AP
Slalomgenie Mikaela Shiffrin gewinnt überraschend die Bansko-Abfahrt. Die Vorarlbergerin Nina Ortlieb schied mit Zwischenbestzeit aus.
Shiffrin gewinnt Bansko-Abfahrt
NEU
Suter feiert in Zauchensee 1. Sieg

Superstar Mikaela Shiffrin hat überraschend die Abfahrt im bulgarischen Bansko gewonnen. Die Slalomspezialistin verwies die Italienerin Federica Brignone und die Schweizerin Joana Hählen auf die Plätze.

Es ist nicht die erste Abfahrt, die in Seriensiegerin Mikaela Shiffrin gewonnen hat. Schon 2017 in Lake Louise gewann sie die Abfahrt.

Mikaela Shiffrin auf dem Weg zur Bestzeit - Foto: AP

Österreicherinnen nur auf den weiteren Rängen

Für die ÖSV-Damen verlief das Rennen nicht wie gewünscht. Keine einzige rot-weiß-rote Abfahrerin schaffte einen Platz unter den Top 5.

Die Vorarlbergerin Nina Ortlieb schied mit Zwischenbestzeit aus.

Bansko ist eine Stadt am Fuße des Pirin-Gebirges, das zum Pirin-Nationalpark im Südwesten Bulgariens gehört. 

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Jetzt gewinnt Shiffrin auch noch in der Abfahrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen