Jennifer Garner will "aufspecken"

©AP
Hollywood-Beauty will sich wieder ein paar Pfunde auf die Hüfte futtern, nachdem sie vom Stillen zu dünn geworden ist.
Jennifer Garner 2009
Jennifer findet Stillen "gemütlich"

Sie will ihre sexy Kurven zurück: Nach monatelangem Stillen sieht Schauspielerin Jennifer Garner (37) ein wenig mager aus. Ein Zustand, den die US-Beauty jetzt ändern will.

Die junge Aktrice hat mit ihrem Ehemann, ‘Pearl Habor’- Held Ben Affleck (37), zwei Töchter, Violet (4) und Seraphina (1). Auf einer Pressekonferenz zum Film ‘Valentine’s Day’ gestand Garner, das Stillen ihrer Jüngsten habe ihren Körper ziemlich mitgenommen. “Du bist ziemlich dürr”, bemerkte Garners Co-Darstellerin Julia Roberts (42), selber zweifache Mutter. Garner antwortete schlagfertig: “Ich habe gerade abgestillt. Bald werde ich wieder aufspecken!” Woraufhin Roberts scherzte: “Wir bleiben dran!”

‘Valentine’s Day’ ist eine Komödie um das Liebesleben verschiedenster Menschen. Der Film protzt mit seiner Starbesetzung: Neben Garner und Roberts sind auch Bradley Cooper, Jessica Biel, Jamie Foxx, Taylor Swift, Taylor Lautner, Jessica Alba und Anne Hathaway zu sehen.
Garner selber räumte während der Pressekonferenz ein, dass sie einige Zeit gebraucht hat, um zu kapieren, wie sehr sie ihren Ehemann liebt. “Irgendwann in der Zeit um das zweite Kind dachte ich mir: ‘Daraus wird wirklich etwas'”, lachte die schöne Brünette.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Jennifer Garner will "aufspecken"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen