Jazz meets "Beserlpark": Joe-Zawinul-Park in Wien eröffnet

©APA
Joe Zawinul als Namenspatron eines Wiener "Beserlparks": Der Bezirk Landstraße hat dem 2007 verstorbenen, international bekannten Musiker Erdberger Herkunft ein 2.000 Quadratmeter großes Freizeitareal gewidmet.

Neben allerlei Grünflächen und Kinderspielgeräten ziert den Joe-Zawinul-Park auch ein Gedenkstein, der dem “begnadeten Jazzer” gewidmet ist. “Das hätte sein Herz erfreut”, versicherte Bürgermeister Michael Häupl (S) bei der Eröffnung am Mittwochnachmittag.

“Als langjähriger Freund deines Vaters muss ich sagen: Im Herzen von Erdberg einen Park nach Joe Zawinul zu benennen, ist schon eine super Geschichte”, verlieh das Stadtoberhaupt seiner Freude in Richtung Zawinuls Sohn Erich, der ebenfalls anwesend war, Ausdruck. Der Landstraßer Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (S) meinte, er sehr froh, den Park nach seiner Umgestaltung und Vergrößerung nun zu Ehren eines “Erdberger Urgesteins, das leider nicht mehr unter uns weilt, weil es schon gestorben ist”, eröffnen zu dürfen.

Verstärkt wurde seine Begeisterung nicht zuletzt deshalb, da “ich mich nicht erinnern konnte, wann zuletzt die halbe Stadtregierung hier zu Gast war”. Tatsächlich fanden sich neben zahlreichen Anrainern und dem Bürgermeister die SP-Stadträte Ulli Sima, Rudolf Schicker und Andreas Mailath-Pokorny ein. Ebenfalls durch ihre Anwesenheit glänzten Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl und Landtagspräsident Harry Kopietz. In die rote Politriege mischte sich auch – als gebürtiger Landstraßer – der Wiener ÖVP-Klubobmann Matthias Tschirf.

Nach dem Ansprachen- und Begrüßungsreigen ging es zur kollektiven Enthüllung des Gedenksteins. Er zeigt – abgesehen von der weiß-silbrig gehaltenen Widmung auf schwarzem Marmorhintergrund – eine Klaviertastatur, die an die Leistungen des Künstlers als Keyboarder und Komponist erinnern soll. Als solcher schuf er Welthits wie etwa “Mercy, Mercy, Mercy” – was in deutscher Übersetzung nicht weniger als “Gnade, Gnade, Gnade” bedeutet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Jazz meets "Beserlpark": Joe-Zawinul-Park in Wien eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen