Japanische Bank Takefuji meldet Konkurs an

Das angeschlagene japanische Kreditinstitut Takefuji hat Konkurs angemeldet. Der größte Anbieter von Konsumentenkrediten des Landes erklärte am Dienstag, Gläubigerschutz zu beantragen. Mit Schulden von mehr als 5 Mrd. Dollar (3,71 Mrd. Euro) ist das Institut die bisher größte Privatkundenbank, die einer Verschärfung der Finanzregeln in Japan sowie der gerichtlich verordneten Rückerstattung überzogener Zinsen zum Opfer fällt.

Dem Institut fehlte die finanzielle Rückendeckung durch eine der großen Banken des Landes. Takefuji hatte erst am Montag Medienberichte dementiert, wonach ein Insolvenzantrag in Vorbereitung sei.

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Japanische Bank Takefuji meldet Konkurs an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen