Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

iPhone XS: Das Für und Wider

©AP
Lohnt sich ein Kauf des neuen Apple-Smartphones? Wir haben je fünf Gründe gesammelt, die eine Neuanschaffung des iPhones abwägen.

Die Präsentation der neuen iPhone-Generation liegt nun schon einige Zeit zurück. Wer nicht am Verkaufstag in der Warteschlange stand, wird vielleicht noch überlegen, ob sich eine Neuanschaffung wirklich lohnt.

Diese fünf Punkte sprechen für das neue iPhone XS:

1. Auswahlmöglichkeiten

Die Auswahlmöglichkeiten wurden bei der neuen Apple-Generation vervielfacht. Neben der breiteren Farbauswahl, gibt es eine weitere Option für die Speichergröße sowie eine zweite Displaygröße, welche die MAX-Version des Geräts ausmacht.

2. Hoher Wiederverkaufswert

Die iPhone-Modelle gelten, im Vergleich zu ihren Andoid-Pendants, als wesentlich stabiler im Wert. Mit der letzten iPhone-Generation kann die neue Version etwa zu 60% finanziert werden, wenn man es im Internet veräußert. Gleiches dürfte auch für die kommende Generation gelten.

3. Bessere Kameras

Ausgestattet mit einem neuen Bildsignalprozessor, Bildsensor und neuen Algorithmen, wurde die Qualität der Dual-Kamera angehoben. Von diesen Neuerungen profitieren jegliche Aufnahmen des Geräts. So ist es etwa möglich, bessere Portraitaufnahmen zu schießen, bei denen der Fokus nachträglich verändert werden kann.

Mit Smart-HDR soll die Kamera zudem mehr Details in dunklen und hellen Bereichen einfangen und dank des neuen Kamerasensors erhalten auch Fotos bei wenig Licht eine bessere Qualität. Bei Videoaufnahmen kann außerdem der Ton in Stereo aufgenommen werden.

4. Neuer Prozessor

Der neue A12-Bionic-Chip steigert nicht nur die Leistung, sondern senkt zudem den Stromverbrauch des Geräts. Die Rechenoperationen pro Sekunde lassen Echtzeitanwednungen enorm profitieren.

5. Dual-SIM

Für Apple-Nutzer ist dies eine bedeutende Neuerung, da nun zwei Tarife gleichzeitig genutzt werden können. Allerdings kann, im Gegensatz zu Android-Geräten, keine zweite SIM-Karte verwendet werden, da der zweite Tarif nur mittels einer eSIM nutzbar ist.

Diese fünf Punkte sprechen gegen das neue iPhone XS:

1. iPhone XR

Zwar ist die Ausstattung des iPhone XR schlechter, doch im Verhältnis zum Preis könnte die günstigere XR-Version eine bessere Alternative zum XS sein.

2. Preis

Was der erste Punkt schon impliziert hat, verdient aufgrund des wuchtigen Preises eine erneute Nennung. Bis zu 1650 Euro für ein Smartphone ist ein derart hoher Preis, dass der Durchschnittsverdiener die restlichen drei Punkte getrost überlesen kann.

Zwar sind viele andere Geräte auf dem Markt ebenfalls für Preise über 1000 Euro erhältlich, doch bei Apple versetzen sowohl die Höchst- als auch die Startpreise den Verbraucher in Staunen.

3. Umstieg

Ein Umstieg von der letztjährigen iPhone-Generation auf das iPhone XS lohnt nicht wirklich. Die kleinen Verbesserungen der neuen Generation dürften wohl nur enthusiastische Apple-Anhänger zum Kauf motivieren.

4. Dual-SIM

Es wurde bereits bei den Gründen für einen Kauf erörtert, dass die Dual-SIM-Funktion im neuen iPhone XS nicht der üblichen Dual-SIM-Umsetzung entspricht, sondern auf das Konzept der eSIM setzt. Bisher bieten jedoch nur wenige Anbieter eine solche an, weshalb durchaus die Frage aufkommen kann: Warum konnte Apple nicht einfach eine normale Dual-SIM-Funktion einbauen? Schließlich hat Apple diese Funktion für Kunden in China eingebaut.

5. Lightning

Apple setzt weiterhin auf einen Lightning-Anschluss, anstatt auf den gängigen USB-C-Anschluss. Die Vorteile bei der Ladegeschwindigkeit und der schnelleren Übertragungsrate scheint Apple auszublenden, damit weiterhin die einzigartigen “Apple-Kabel” verwendet werden müssen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Multimedia & Technik
  • iPhone XS: Das Für und Wider
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen