Intrigen, Liebe und Fußballspiele vor dem Wiener Schloss Pötzleinsdorf

Im Park des Schloss Pötzleinsdorf in Wien wird ein Stück von Shakespeare aufgeführt.
Im Park des Schloss Pötzleinsdorf in Wien wird ein Stück von Shakespeare aufgeführt. ©pixabay (Sujet)
"Viel Lärm um Nichts" ist ein bekanntes Stück von Shakespeare, dass heuer in der idyllischen Umgebung von Schloss Pötzleinsdorf im 18. Wiener Gemeindebezirk unter freiem Himmel beim Projekt "Shakespeare im Park" präsentiert wird.

Intrigen und Liebe, Dramen und Tragödien. Die wohl beliebtesten Themen des Schriftsteller William Shakespeare (1564-1616). Wer eines seiner Werke live erleben möchte, hat bis Mitte August die Möglichkeit. Vor dem Schloss Pötzleinsdorf in Wien-Währing, wird die heitere Komödie “Viel Lärm um Nichts” aufgeführt.

Es findet ein wunderschönes Verwirrspiel, rund um die beiden Liebespaare, Benedikt und Beatrice, Hero und Claudio statt, deren Liebe auf den Prüfstand gestellt wird. Kämpfe werden allerdings in diesem Stück in Form eines Fußballspieles ausgetragen. Die Umgebung des Schlosses, die von Bäumen und Laternen geschmückt ist, wird in das Stück miteingebunden.

Weitere Informationen zu den Terminen erhalten Sie hier!

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Intrigen, Liebe und Fußballspiele vor dem Wiener Schloss Pötzleinsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen