Interkultureller Brunch „Orient meets Okzident“ im Löwensaal

Am kommenden Sonntag, dem 15. November, findet zum dritten Mal ein interkultureller Sonntagsbrunch unter dem Motto „Orient meets Okzident“ statt - diesmal erstmals im Löwensaal    
„Hohenems meets Istanbul“ 2014

Hohenems. Am kommenden Sonntag, dem 15. November, findet zum dritten Mal ein interkultureller Sonntagsbrunch unter dem Motto „Orient meets Okzident“ statt – diesmal erstmals im Löwensaal.

Die Organisatorin Vildan Ucar lädt zu einer kulinarisch-musikalischen Reise mit der Band „Istiklal Gecesi“ und erstmals den vier Frauen des Vokalensembles „stimm-art“ sowie zu Begegnungen mit interessanten Menschen aus verschiedenen Kulturen frei nach dem Motto „Hohenems meets Istanbul“.Der Eintritt beträgt inklusive Frühstück für Erwachsene 15 Euro und für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren acht Euro.

Die Besucher des interkulturellen Sonntagsbrunchs können zu den Klängen von „Istiklal Gecesi“ ins Reich der Sinne von 1001 Nacht eintauchen. Ihren Namen hat die Band von der berühmten Istiklal Caddesi (Unabhängigkeitssttraße) im Stadtteil Beyoglu auf der europäischen Seite von Istanbul. Tagsüber ist diese Fußgängerzone eine Einkaufsstraße, nachts eines der Zentren des Istanbuler Nachtlebens. An der Schnittstelle von Orient und Okzident wird Istiklal Caddesi jede Nacht zum Schmelztiegel der Kuhlturen, wo Menschen aus allen Teilen der Welt gemeinsam bei Livemusik die Nacht zum Tag machen.

  • VIENNA.AT
  • Hohenems
  • Interkultureller Brunch „Orient meets Okzident“ im Löwensaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen