Interesse an Massentests in Wien war mäßig

Wir haben uns umgehört.
Wir haben uns umgehört. ©VIENNA.at
Das Interesse an den Massentests in Wien war eher mäßig. Wir haben uns umgehört, warum das so war.

Massentests in Wien: Das Interesse daran hielt sich eher in Grenzen. Doch warum? Wir haben uns in Wien umgehört. Unter anderem wurde die Angst, positiv getestet zu werden, als Grund genannt, sich nicht testen zu lassen.

Aber auch die wenigen Standorte, die Corona-Müdigkeit und die Angst vor einer Zwangs-Impfung halten die Menschen zurück. Mehr dazu im Video.

>> Aktuelle News zur Coronakrise

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Interesse an Massentests in Wien war mäßig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen