Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Installateur-Betrüger in Wien und Niederösterreich ausgeforscht

Die Männer sollen für Arbeiten kassiert haben, die sie nicht gemacht haben.
Die Männer sollen für Arbeiten kassiert haben, die sie nicht gemacht haben. ©pixabay.com
Zwei mutmaßliche Installateure wurden kürzlich in Wien und Niederösterreich ausgeforscht. Zusammen mit neun weiteren Betrügern sollen sie Dienstleistungen ausgemacht aber nicht durchgeführt haben.

Elf Männer sollen mit Kunden in mehreren Bundesländern unter anderem Installateur-Dienstleistungen vereinbart und diese nicht erbracht haben. Die Verdächtigen, die dabei in unterschiedlichen personellen Zusammensetzungen vorgegangen sind, gaben sich laut Polizei als Mitarbeiter von Scheinfirmen aus. Die Beschuldigten wurden ausgeforscht, zwei Männer im Alter von 18 und 23 Jahren festgenommen.

93 Betrugsfälle in mehreren Bundesländern

Ins Rollen gebracht wurden die Ermittlungen durch die Anzeige eines Geschädigten, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Freitag in einer Aussendung. Zugerechnet werden den elf Männern in Summe 93 Betrugshandlungen in Kärnten, dem Burgenland, Wien sowie in Niederösterreich. Der Gesamtschaden soll rund 158.000 Euro betragen.

Von Jänner 2016 bis November 2018 sollen die Beschuldigten von Kunden immer wieder Anzahlungen für Installateur-Tätigkeiten entgegengenommen haben, die vereinbarte Leistung soll jedoch ausgeblieben sein. Weiters sollen minderwertige Arbeiten angeboten und weit überhöhte Preise verlangt worden sein. Bei diversen Firmen bestellten die Verdächtigen der Exekutive zufolge außerdem Waren und bezahlten nicht.

Serbe in Wien-Penzing festgenommen

Ein 23-jähriger Serbe wurde am 7. November 2018 in einer Wohnung in Wien-Penzing festgenommen, am selben Tag klickten für seinen 18 Jahre alten mutmaßlichen Komplizen in Wolkersdorf (Bezirk Mistelbach) die Handschellen. Die beiden waren teilweise geständig und wurden in die Justizanstalt Wien eingeliefert. Gegen zwei 21-Jährige, einen Serben und einen Rumänen, wurde von der Staatsanwaltschaft Wien eine Festnahmeanordnung erlassen – nach beiden Männern wird gefahndet.

Bei den weiteren Beschuldigten handelt es sich laut Polizei um sieben Männer im Alter von 18 bis 69 Jahren. Die Verdächtigen – vier Serben, zwei Rumänen und ein Österreicher – wurden der Staatsanwaltschaft Wien angezeigt.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Installateur-Betrüger in Wien und Niederösterreich ausgeforscht
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen