Innviertlerin trennte sich Finger beim Starten von Schneepflug ab

Eine 58-jährige Innviertlerin aus Zell (Bezirk Schärding) an der Pram hat sich am Dienstag gegen 7 Uhr einen Teil ihres linken Mittelfingers an einem Schneepflug abgetrennt.

Die Frau wollte mit einem umgebauten Rasenmähertraktor die Garagenausfahrt räumen, berichtete die Sicherheitsdirektion Oberösterreich.

Sie startete das Gefährt und wollte das Schneeschild mit der dazu vorgesehenen Schnur hochheben. Dabei geriet sie mit der linken Hand in die seitlich am Motor montierte, laufende Keilriemenscheibe. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Linzer Unfallkrankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich S24.at
  • Innviertlerin trennte sich Finger beim Starten von Schneepflug ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen