Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Initiative "Trapez": Info-Videos über Pensionen für Frauen

Frauen sollen über ihre Pensions-Ansprüche informiert werden.
Frauen sollen über ihre Pensions-Ansprüche informiert werden. ©APA/HARALD SCHNEIDER
Die von der EU unterstützte Initiative Trapez möchte mit neuen Info-Videos Frauen unterstützen, gut über ihre Pension-Ansprüche informiert zu sein.

Frauen erhalten in der Regel weniger Pension als Männer. Mit mehreren neuen Info-Videos möchte die von der EU unterstützte Initiative Trapez (Transparente Pensionszukunft) Frauen zumindest dabei unterstützen, gut über ihre Ansprüche informiert zu sein. Frauenministerin Susanne Raab (ÖVP) sieht in dem Projekt einen wichtigen Beitrag, um rechtzeitig Schritte gegen Altersarmut bei Frauen zu setzen.

Initiative Trapez: Videos mit allgemeinen Informationen

"Der Grundstein für finanzielle Absicherung im Alter wird bereits im Erwerbsleben gesetzt", teilte die Frauenministerin am Mittwoch per Aussendung mit. "Die eigenen Pensionsansprüche zu kennen und frühzeitig zu wissen, wie diese verbessert werden können, ist dafür ein wichtiger Baustein. Die Initiative Trapez hilft Frauen, sich mit den neuen Videos über ihre Pension und ihre finanzielle Absicherung im Alter zu informieren", so Raab.

Unter trapez-frauen-pensionen.at finden Frauen - und auch Männer - in drei neuen Videos allgemeine Informationen zur Pension und zu geschlechtsspezifischen Unterschieden, zu Absicherungsmöglichkeiten für Eltern und zu Absicherungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige. "Frauenerhalten in Österreich durchschnittlich um 40 Prozent weniger Pension als Männer, weil sie unter anderem aufgrund von Betreuungspflichten lange Erwerbsunterbrechungen haben und daher oft ihr Leben lang durchschnittlich weniger als Männer verdienen", kritisierte Raab. Die neuen Info-Videos sollen speziell Frauen Wissenswertes zur Absicherung im Alter vermitteln.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Initiative "Trapez": Info-Videos über Pensionen für Frauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen